1. Vorteile von Multifunktionsladern im Landschaftsbau
  2. Deshalb sollte die Abteilung System Administration bei der IT Infrastruktur Planung direkt mit einbezogen werden
  3. 5 Außergewöhnliche Locations in Köln die sich für Events anbieten
  4. Gute Arbeitgeber in Deutschland und führende Architekturbüros
  5. Weshalb Mundschutz in öffentlichen Gebäuden für immer Pflicht bleiben könnte
  6. Wie Architekten Ihre technische Übersetzung online outsourcen können
  7. Auf was Sie bei der Planung von Serverschränken in Bürogebäuden unbedingt achten sollten
  8. Richtlinien für Versammlungsstätten bei Tastings + Verkostungen und Online Alternativen
  9. Wie die Provision beim Immobilienmakler korrekt abgerechnet wird
  10. Programme für Immobilienmakler und flexible Cloud Lösungen
  11. Alle Infos zur Architektenkammer Niedersachsen auf einen Blick
  12. Vorschriften für den Abstand bei einer Reihenbestuhlung
  13. Was Sie bei der Flächenberechnung von Fitnessstudios beachten müssen
  14. Wirkung von Beleuchtungsanlagen in Gebäuden wie Fitnessstudios etc.
  15. Fördermittel für Immobilienprojekte in Deutschland
  16. Richtige Raumplanung von einem Fitnessstudio
  17. Wichtige Hinwesie zur Abwasserverordnung in Deutschland
  18. Was bei der Statik von Pagodenzelten auf Events zu beachten ist
  19. Tipps zur Planung von einem Fitnessstudio
  20. Versammlungsstättenverordnung NRW – das bei Firmenfeier beachten!
  21. Messeausstattung richtig geplant und organisiert
  22. Wann Eventzelte eine Baugenehmigung benötigen
  23. Die Architektenkammer NRW – Zahlen, Daten, Fakten
  24. Stadtplanung & Stadtentwicklung Wien
  25. Garten planen – Beispiele
  26. Fitness in Quedlinburg – Die Möglichkeiten im Überblick
  27. Wie Personal Branding Coaching zum Erfolg führt
  28. Einzigartiger Seminarraum in Essen
  29. Ultraschallgerät in Frauenarztpraxis richtig planen
  30. Mehr Gewinn mit guter Prozesssteuerung in der Produktion
  31. Neue Apothekeneinrichtung richtig planen
  32. Streetfood Sommerfest – die Planung der Veranstaltung
  33. Die besten Stellenangebote als Webdesigner entdecken
  34. Das sind die führenden Industriedesigner in Hamburg
  35. Schwimmerschalter Funktion – das sollten Sie beachten
  36. Super Ferienwohnungen im Teutoburger Wald von privat
  37. Welche Vorteile bietet Ultraschallgeräte Leasing?
  38. Seriöse Firmen zur Abwasseraufbereitung in Deutschland
  39. Einfache Bodenverankerung mit Spirafix
  40. Faire Trainingsangebote – Fitnessstudio Schwenningen
  41. DJ Thomas Abraham für Ihre Party im Raum Lübeck
  42. Balayage Berlin – Der natürliche Look für die Großstadt
  43. Kraftfahrer Stellenangebote Hannover – darum so umkämpft
  44. Online Marketing Agentur – 7 Gründe warum es sich lohnt
  45. Trotzen Sie Wind und Wetter mit Härkila
  46. Farblicher Mundschutz für bunten Praxisalltag

 38 Aufrufe,  4 views today

Sie planen die Anschaffung eines oder mehrerer Serverschränke in Ihrem Bürogebäude? Dann erfahren Sie, auf welche Punkte Sie achten sollten und wie Sie die Planung organisieren. Dämmung, Sicherheit und Umrechnung von Größeneinheiten sind nur drei der wichtigen Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten.

Serverschränke sollten weder zu groß noch zu klein sein

Der erste Aspekt hinsichtlich der Größe der Serverschränke ist die Eignung für die aufzunehmenden Geräte. Meistens sind die Serverschränke nach DIN 41494 genormt. Ein Serverschrank 19 Zoll eignet sich zur Aufbewahrung von genormten 19 Zoll Geräten. Profilschienen im Inneren der Serverschränke sorgen für die unkomplizierte Montage der Server. Hinsichtlich der Höhe besteht keine Normung, sodass Sie hierbei eine große Auswahl genießen. Beachten Sie, dass viele Hersteller die Höhe in Höheneinheiten beziehungsweise in HE angeben. Sie rechnen diese Angabe wie folgt um:1 HE entspricht 44,45 mmMultiplizieren Sie daher die HE mit dem Faktor 44,45 und Sie erhalten eine Angabe in Millimeter.

Wo möchten Sie die Serverschränke aufstellen?

Die Antwort auf diese Frage übt einen großen Einfluss auf die Auswahl der Serverschränke aus. Achten Sie darauf, dass sich die Türen vom Serverschrank noch vollständig öffnen lassen und keine Durchgänge oder Ausgänge blockieren. Für die Montage und die Wartung ist der einfache Zugang zu den technischen Geräten entscheidend. Abnehmbare Seitenteile sind von Vorteil, um alle Geräte gut erreichen zu können -aber auch für die Montage der Geräte ist dieserFaktor von Belang. Wollen Sie mehrere Schränke nebeneinander aufstellen, so ist die Abnehmbarkeit der Seitenteile ein Pluspunkt. Der Standort der Serverschränke gibt auch Hinweise darauf, ob Sie eine besonders gute Dämmung oder Belüftung benötigen. Stellen Sie den Serverschrank direkt in einem Büro auf, dann sollte der Geräuschpegel möglichst leise sein. Sie sollten daher Wert auf eine hohe Dämmung legen. Die Belüftung ist zur Verhinderung der Überhitzen der Server wichtig.

Dämmung und Belüftung -Widerspruch oder miteinander vereinbar?

Die Server erzeugen Wärme, welche durch einen Lüfter reduziert wird. Ein Nachteil ist die Lautstärke der Lüfter. Je mehr Geräte Sie in einem Raum aufstellen, desto lauter ist der Betrieb. Gut gedämmte Schränke fangen die Schallwellen auf, wodurch sich der Geräuschpegel außerhalb der Serverschränke verringert. Sie können ungestört im Büro arbeiten. Nicht nur im Büro ist dieser Aspekt wichtig. Sollten Sie im Gebäude einen separaten Serverraum haben, dann wirken die Geräuschebei der regelmäßigen Wartung störend. Allerdings sind die Auswirkungen nicht so drastisch wie beim Betrieb der Server in einem permanent genutzten Büroraum. Der Aspekt der Belüftung erhält daher vor der Dämmung Vorzug. Offene Serverschränke oder Schränke mit Türen aus gelochten Platten ermöglichen besonders viel Luftzirkulation. Moderne Serverschränke schaffen die Balance zwischen Dämmung und Belüftung. Sie bieten beide Vorzüge und eignen sich für den Betrieb in einem Technikraum und im Büro.

Ausreichend Platz für das Zubehör ist wichtig

Bedenken Sie bei der Planung von Serverschränken, dass Sie eventuell zu einem späteren Zeitpunkt Erweiterungen vornehmen möchten oder zusätzliches Zubehör anschaffen. Alle aktuell vorhandenen und alle zukünftig zu kaufenden Komponenten müssen Platz im Serverschrank finden. Lüfter und Klimageräte, die für den Betrieb der Server notwendig sind, sollten Sie im Schrank unterbringen können. Die Verkabelung der Server ist ebenfalls im Schrank zu verlegen. In diesem Zusammenhangist der Aspekt des Kabelmanagements von Bedeutung. Sie sollten die Kabel gut organisiert und übersichtlich im Schrank verlegen und jederzeit Zugriff auf die Kabel haben, sollten eine Reparatur oder ein Austausch notwendig sein.

Wie gestalte ich die Sicherheit bei den Serverschränken?

Einige Modelle sind abschließbar. Unbefugter Zugriff ist unterbunden. Eine Besonderheit sind elektronische Schlosssysteme, die aufzeichnen, wer wann den Serverschrank geöffnet hat. Sie beugen durch die Erhöhung der Sicherheit ungewollter Manipulation der Daten vor und schützen Programme sowie Nutzer.

Checkliste für die Planung der Serverschränke in Bürogebäuden

  • Achten Sie auf die richtige Größe.
  • Bedenken Sie Sicherheitsaspekte hinsichtlich des Zugriffs auf die Server.
  • Berücksichtigen Sie die Anforderungen an das Kabelmanagement.
  • Überlegen Sie, wo Sie die Serverschränke aufstellen wollen.
  • Kaufen Sie gut gedämmte Schränke.
  • Bringen Sie im Serverschrank Lüftungselemente unter.
  • Planen Sie die Anschaffung weiterer Geräte in die Größenkalkulation mit ein.

Related Article