Skip to content
In diesem ausführlichen Artikel erfahren Sie detailliert alles über die attraktivsten Jobs für Architekten im Deutschland, Österreich und der Schweiz

Die attraktivsten Jobs für Architekten im D-A-CH Raum

Die attraktivsten Jobs für Architekten im D-A-CH Raum

Anzeige

Architekten sind bei der Planung, Gestaltung und Entwicklung von Bauwerken im gewerblichen und privaten Sektor beteiligt. Neben wirtschaftlichen, funktionalen und technischen Aspekten müssen soziale und ökologische Faktoren bei der Planung und dem Entwurf berücksichtigt werden. Architekten können in Architekturbüros, in Agenturen, bei der Stadt oder selbstständig tätig sein. Als Architekt können Sie Häuser für Privatpersonen entwerfen, Wohnsiedlungen, Parks oder Stadtbezirke gestalten. In den meisten Fällen arbeiten Architekten mit anderen Bauexperten zusammen. So können Sie mit einem abgeschlossenen Architektur-Studium als Bauingenieur, Bauzeichner, Bauökonom oder Stadtplaner arbeiten. Architekten sind für die Koordination auf dem Bau verantwortlich. Zudem werden die einzelnen Bauphasen und Arbeiten genau kontrolliert. Terminsicherheit, Kostensicherheit, Wirtschaftlichkeit und Schadensfreiheit sind vier Punkte, die in der Architektur besonders wichtig sind. Qualifizierte Architekten und Bewerber sind durch den Fachkräftemangel schwer zu finden. Unternehmen können einen Headhunter beauftragen, um geeignete Kandidaten zu finden. Firmen können nach Headhunter München und Umgebung suchen, um die besten Bewerber im D-A-CH-Raum zu finden. Ein Headhunter sucht Bewerber, die genau den Vorstellungen eines Unternehmens entsprechen. Im D-A-CH-Raum werden Sie verschiedene Kandidaten finden, wenn Sie nach Headhunter München, Österreich oder Schweiz suchen. In diesem Artikel werden die attraktivsten Stellenangebote und Jobs für Architekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D-A-CH-Raum) näher beschrieben.

Qualifikationen

In der Architektur gibt es viele verschiedene beliebte Jobs. Mathematische und technische Fachkenntnisse sind besonders wichtig als Architekt. Zudem sollten Sie kreativ sein und sich mit wirtschaftlichen Kennzahlen und Methoden auskennen. Wirtschaftlichkeit spielt bei der Planung eines neuen Gebäudes eine entscheidende Rolle. In den meisten Fällen arbeiten Architekten, Stadtplaner, Bauzeichner oder Bautechniker für einen Bauherren. Für das Beratungsgespräch sollten Sie über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen, um die Interessen optimal vertreten zu können.

Beliebte Jobs für Architekten im D-A-CH-Raum

In diesem Abschnitt werden die beliebtesten und attraktivsten Jobs für Architekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz näher beschrieben.

  • Architekt

    Ein Architekt plant, entwickelt, konstruiert und organisiert Baupläne für Geschäfts- und Wohnhäuser, kulturelle und öffentliche Gebäude, Kirchen, Stadien, Schulgebäude und andere Bauten im gewerblichen und privaten Sektor. Sie können für den Bau neuer Gebäude beauftragt werden oder bestehende Gebäude umbauen. Neben der Planung und der Entwicklung sind Architekten auch für die Beratung zuständig und arbeiten eng mit dem Bauherren und den anderen Bauexperten zusammen.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    In den meisten Fällen werden die Aufträge in drei Phasen unterteilt. In der Projektphase werden die Bedürfnisse, Wünsche und Ideen des Auftraggebenden analysiert und dokumentiert. Im nächsten Schritt prüfen Architekten unter gesetzlichen, historischen, technischen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten, ob das Bauprojekt umsetzbar ist. Die Ergebnisse werden mit dem Auftraggebenden besprochen. Die zweite Phase ist die Realisierungsphase. In dieser Phase wird der grobe Bauplan ausgearbeitet. Architekten nutzen für die Erstellung und Entwicklung eines Bauplans Fotomontagen, VR-Programme oder andere Tools. Im Bauplan werden die wichtigsten Daten eingetragen und übernommen. In der Realisierungsphase knüpfen Architekten Kontakte mit anderen Bauexperten, erstellen eine Übersicht der Kosten, führen Verhandlungen mit Lieferanten und arbeiten die endgültigen Verträge aus. In der Bauphase dreht sich alles um die Umsetzung des Bauplans. Architekten sind für die Kontrolle und Überwachung der Bauarbeiten zuständig. Zudem werden sie immer die laufenden Kosten im Auge behalten, potenzielle Probleme und Schwierigkeiten lösen und die Tätigkeiten auf dem Bau koordinieren. In dieser Phase stehen Architekten auch im ständigen Austausch mit dem Auftraggeber. Architekten werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz in allen Bereichen gesucht. Mit einem abgeschlossenen Architektur-Studium haben Sie auf dem Arbeitsmarkt sehr gute Chancen, einen gut bezahlten Job zu bekommen.

  • Stadtplaner

    Stadtplaner arbeiten in der Regel bei Kommunen, in Behörden oder in selbstständigen Planungsbüros. In den meisten Fällen arbeiten Sie mit öffentlichen Auftraggebern zusammen. Als Stadtplaner planen und erarbeiten Sie Baupläne für gestalterische Baumaßnahmen in Wohnsiedlungen, Parks oder der Innenstadt. Stadtplaner kennen sich mit dem Planungs- und Recht aus. Gesetzliche Richtlinien müssen bei der Planung und Entwicklung immer genauestens eingehalten werden. Sie können als Stadtplaner in der informellen Stadtplanung (nicht verbindlich) oder in der Stadtforschung tätig sein. Neben einem abgeschlossenen Studium benötigen Stadtplaner gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten, um städtebauliche Auswirkungen und die Ziele kurz und prägnant darstellen zu können. Im D-A-CH-Raum sind Städteplaner sehr begehrt. Sie können in größeren Städten sowie in kleinen Kommunen arbeiten.

  • Innenarchitekt

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Innenarchitekten sind auf die Einrichtung, die Ausstattung und den Innenausbau spezialisiert. Sie kümmern sich neben der Grundausstattung um den Bestand und die Ergänzung und Erweiterung des Raumes durch Möbel, Accessoires oder andere Objekte. Als Innenarchitekt können Sie auch mit Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten beauftragt werden. Sie arbeiten in Innenarchitektur- und Architekturbüros. Zudem sind Innenarchitekten auch für die Planung und die Gestaltung von technischen Anlagen, Textilien, Farben und Beleuchtungselementen zuständig. In der heutigen Zeit sind nachhaltige und ökologische Faktoren immens wichtig. Viele Auftraggeber suchen nach Möbeln oder Objekten aus umweltfreundlichen und nachhaltigen Ressourcen. Innenarchitekten inspizieren die Baustelle, um die Inneneinrichtung genau an die Gegebenheiten vor Ort anpassen und planen zu können. Als Innenarchitekt können Sie in verschiedenen Bereichen arbeiten. Innenarchitekten sind gefragt, wenn es um das Thema Inneneinrichtung und Design geht. Die meisten Stellenangebote werden Sie in Innenarchitektur- und Architekturbüros finden. Sie können aber auch bei Ateliers, bei der Denkmalschutzbehörde, im Messebau oder bei Möbelherstellern arbeiten. Im deutschsprachigen Raum sind Innenarchitekten besonders gefragt. Passende Stellen finden Sie auf verschiedenen Stellenplattformen im Netz.

  • Bauingenieur

    Bauingenieure können in der Infrastruktur, im Wasserwesen, im Baubetrieb oder im Verkehrswesen arbeiten. Die Berufsmöglichkeiten sind vielfältig und Absolventen können sich nach dem Bachelor-Studium im Master-Studiengang auf einen bestimmten Bereich spezialisieren. Im konstruktiven Ingenieurbau dreht sich alles um die Bemessung und die Konstruktion von Bauwerken (Grundgerüst). Auf diesen Tragwerken wird am Ende das fertige Gebäude errichtet werden. Die Tragwerksplanung ist für die Statik und die weiteren Baumaßnahmen enorm wichtig. Als Bauingenieur im Bereich konstruktiver Ingenieurbau können Sie auch als Tragwerksplaner oder Projektleiter arbeiten. Bauingenieure im Baubetrieb sind für die Koordination auf der Baustelle zuständig. Sie kümmern sich um die Einhaltung der Termine und delegieren die Aufgaben an die verschiedenen Fachleute und Bauexperten. Als Bauingenieur im Baubetrieb kümmern Sie sich um das Baumanagement. Bei der Arbeit müssen technische, logistische und gesetzliche Aspekte beachtet werden. Passende Jobs als Bauingenieur im Bereich Baubetrieb finden Sie in Immobilienunternehmen, Ingenieurbüros. Bei Behörden oder als Bauleiter in Bauunternehmen. Im Bereich Wasserbau sind Bauingenieure für die Wasser-, Abfall- und Abwasserwirtschaft zuständig. In diesem Bereich sollten Sie unbedingt den Fokus auf nachhaltige und umweltschonende Maßnahmen fokussieren. Als Bauingenieur im Wasserbau kümmern Sie sich um die Verteilung, die Aufbereitung und die Gewinnung von sauberem Trinkwasser, errichten Brunnen oder bauen Dämme und Deiche. Im Verkehrswesen kümmern sich Bauingenieure um die Planung und Entwicklung von Landebahnen, Schienennetze, Radwege oder Straßen. Durch die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sind Bauingenieure in Deutschland, Österreich und der Schweiz besonders attraktiv.

  • Bautechniker

    Bautechniker sind bei der Planung eines Gebäudes beteiligt und kümmern sich um die Technik vor Ort. Sie arbeiten mit verschiedenen Bauexperten zusammen. Als Bautechniker sind Sie auch für die Koordination auf dem Bau zuständig. Es ist wichtig, dass die Baupläne genau nach Vorgaben ausgeführt werden. Bautechniker werden die Bauarbeiten regelmäßig überprüfen. Sie können im Hoch- oder Tiefbau, im Betonbau, in der Sanierung, im Baubetrieb oder im Ausbau arbeiten. In der Ausbildung können sich potenzielle Bautechniker auf einen dieser Bereiche spezialisieren. Die Technik wird in der heutigen Zeit immer komplexer. Aus diesem Grund sind Bautechniker in Deutschland, Österreich und der Schweiz besonders begehrt. Die Anforderungen an die Technik steigen immer weiter. Durch Fortbildungen können Bautechniker ihr Fachwissen erweitern und kennen die neuesten Trends und Bauentwicklungen.