Fast jedes Objekt, dass Menschen bauen, muss im Boden verankert sein, damit es sicher steht. Viele Menschen unterschätzen den Aufwand, der betrieben werden muss, um ein Objekt richtig im Boden zu verankern.

Sehr viele Menschen müssen sich Gedanken darüber machen, wie Sie Objekte einfach und sicher im Boden verankern müssen. Eventplaner, Vorarbeiter auf der Baustelle und viele andere Personen haben täglich mit diesem Problem zu kämpfen. Zum Glück kann nun Abhilfe geschaffen werden mit dem cleveren Bodenanker der IGEL GmbH

Wieso ist es so aufwendig ein Objekt im Boden zu verankern?

 

Um ein Gebäude, Zelt, Gerüst oder sogar Spielplatzgeräte im Boden zu verankern muss normalerweise ein großer Aufwand betrieben werden. Sie müssen, bevor Sie ein Objekt überhaupt aufbauen können Fundamente graben oder Fundamente gießen. Dies ist ein Schritt, der viel Zeit und Geld kostet.

Jeder Eventplaner wird dieses Problem kennen. Denn Bühnen, Zirkuszelte, Freilichthallen und vieles mehr musste bisher immer auf diese Weise im Boden verankert sein. Auch bei Großprojekten, wie Lärmschutzwände an der Autobahn werden die Wände alle im Boden verankert.

Sogar einige Regale, die für schwere Lasten gedacht sind, müssen im Boden verankert werden. Zum Glück hat die IGEL GmbH eine Lösung für dieses Problem gefunden! Das macht das Leben vieler Eventplaner, Architekten und Bauarbeiter einfacher machen wird.

Was ist die Lösung der IGEL GmbH?

 

Die IGEL GmbH hat einen neuartigen Bodenanker entwickelt! Dieser kann die Probleme beseitigen. Der Spirafix-Bodenanker kann ohne ein Fundament stehen und trotzdem allerlei Objekte sicher verankern. Sehr viele Projekte sind Dank dem Spirafix-Bodenanker deutlich billiger und schneller bewältigt. Zum Beispiel der Einbau von permanenten Ankerpunkten auf der Autobahn ist somit  deutlich beschleunigt, sodass die Autobahn nicht lange gesperrt ist, wodurch weniger Staus entsteht.

Sie sehen, dass der Spirafix-Bodenanker nicht nur den Eventplanern, Architekten und Bauarbeitern hilft, sondern auch das Leben anderer Menschen positiv beeinflusst. Bauarbeiten sind ein ständiges Problem in großen sowie kleinen Städten. Wenn diese Baustellen den Spirafix-Bodenanker verwenden würden wären diese deutlich schneller fertiggestellt.

Für welche Einsätze eignet sich der Spirafix-Bodenanker?

 

In diesem Text wurden bereits einige Bereiche genannt, die von der Nutzung des Spirafix-Bodenankers sehr profitieren würden. Doch es gibt noch viele andere Beispiele.

Da der Spirafix-Bodenanker ebenso einfach zu entfernen ist, wie er aufzustellen ist, eignet sich der Bodenanker sehr gut für nicht-permanente Bauten. Gerüste, Zelte und ähnliches werden somit einfach auf und abgebaut ohne Löcher für Fundamente zu hinterlassen.

Dank der Haltekraft von bis zu 8 Tonnen kann und wird der Spirafix-Bodenanker auch für sehr aufwendige und intensive Aufgaben verwendet. Ein Beispiel hierfür sind Schwerlast Regale. Die Verankerung von Schwerlast Regalen muss verlässlich sein. Damit das schwere Gewicht gehalten wird und ein Zusammenbruch des Regales nicht geschieht.

Sie sehen, dass sich der Spirafix-Bodenanker sehr vielseitig einsetzen lässt. Falls Sie glauben, dass Sie vom Spirafix-Bodenanker profitieren können besuchen Sie gerne die Webseite der IGEL GmbH und holen Sie sich ein Angebot ein.

 

Related Article

No Related Article