1. Was Sie bei der Planung von Events bzgl. der Gebäudeauswahl beachten solten
  2. Die Entwicklung der Recyclingtechnik – Die Planung von Anlagen
  3. 5 Tipps für Architekturfotografie von Profissionellen Fotografen
  4. Warum sich der Verkauf ohne Makler meist nicht lohnt
  5. Was Sie bei einer Weihnachtsfeier in der Firma alles beachten müssen
  6. Deshalb planen Innenarchitekten gerne mit den Möbeln von Woud Design
  7. Wie Sie die richtigen Löschmitteleinheiten für Gebäude berechnen
  8. Was bei der Digitalisierung im Büro und dessen Planung zu beachten ist
  9. Baukunst im Barock und was Schloss Neuschwanstein damit zu tun hat
  10. Immobilienmakler und Immobiliensuche in der Schweiz in Zeiten von Corona
  11. Campingplätze richtig planen – Worauf Sie als Planer unbedingt achten sollten
  12. Wichtige Fenster Qualitätsmerkmale bei der Gebäudeplanung
  13. Diese Vorraussetzungen müssen Sie für ein Bootsbau Studium erfüllen!
  14. Warum die Qualitäten und Leistungen von Architekturbüros so unterschiedlich sind
  15. Wie Polyvinyl butyral in der Architektur Anwendung findet
  16. Telefonservice für Architekten und welche Vorteile ein Telefonsekretariat bietet
  17. Brandschutzklassen für Eventlocations in Deutschland – Das ist zu beachten
  18. Vorteile von Multifunktionsladern im Landschaftsbau
  19. Deshalb sollte die Abteilung System Administration bei der IT Infrastruktur Planung direkt mit einbezogen werden
  20. 5 Außergewöhnliche Locations in Köln die sich für Events anbieten
  21. Gute Arbeitgeber in Deutschland und führende Architekturbüros
  22. Weshalb Mundschutz in öffentlichen Gebäuden für immer Pflicht bleiben könnte
  23. Wie Architekten Ihre technische Übersetzung online outsourcen können
  24. Auf was Sie bei der Planung von Serverschränken in Bürogebäuden unbedingt achten sollten
  25. Richtlinien für Versammlungsstätten bei Tastings + Verkostungen und Online Alternativen
  26. Wie die Provision beim Immobilienmakler korrekt abgerechnet wird
  27. Programme für Immobilienmakler und flexible Cloud Lösungen
  28. Alle Infos zur Architektenkammer Niedersachsen auf einen Blick
  29. Vorschriften für den Abstand bei einer Reihenbestuhlung
  30. Was Sie bei der Flächenberechnung von Fitnessstudios beachten müssen
  31. Wirkung von Beleuchtungsanlagen in Gebäuden wie Fitnessstudios etc.
  32. Fördermittel für Immobilienprojekte in Deutschland
  33. Richtige Raumplanung von einem Fitnessstudio
  34. Wichtige Hinwesie zur Abwasserverordnung in Deutschland
  35. Was bei der Statik von Pagodenzelten auf Events zu beachten ist
  36. Tipps zur Planung von einem Fitnessstudio
  37. Versammlungsstättenverordnung NRW – das bei Firmenfeier beachten!
  38. Messeausstattung richtig geplant und organisiert
  39. Wann Eventzelte eine Baugenehmigung benötigen
  40. Die Architektenkammer NRW – Zahlen, Daten, Fakten
  41. Stadtplanung & Stadtentwicklung Wien
  42. Garten planen – Beispiele
  43. Fitness in Quedlinburg – Die Möglichkeiten im Überblick
  44. Wie Personal Branding Coaching zum Erfolg führt
  45. Einzigartiger Seminarraum in Essen
  46. Ultraschallgerät in Frauenarztpraxis richtig planen
  47. Mehr Gewinn mit guter Prozesssteuerung in der Produktion
  48. Neue Apothekeneinrichtung richtig planen
  49. Streetfood Sommerfest – die Planung der Veranstaltung
  50. Die besten Stellenangebote als Webdesigner entdecken
  51. Das sind die führenden Industriedesigner in Hamburg
  52. Schwimmerschalter Funktion – das sollten Sie beachten
  53. Super Ferienwohnungen im Teutoburger Wald von privat
  54. Welche Vorteile bietet Ultraschallgeräte Leasing?
  55. Seriöse Firmen zur Abwasseraufbereitung in Deutschland
  56. Einfache Bodenverankerung mit Spirafix
  57. Faire Trainingsangebote – Fitnessstudio Schwenningen
  58. DJ Thomas Abraham für Ihre Party im Raum Lübeck
  59. Balayage Berlin – Der natürliche Look für die Großstadt
  60. Kraftfahrer Stellenangebote Hannover – darum so umkämpft
  61. Online Marketing Agentur – 7 Gründe warum es sich lohnt
  62. Trotzen Sie Wind und Wetter mit Härkila
  63. Farblicher Mundschutz für bunten Praxisalltag

 37 Aufrufe,  1 Heute

Anzeige

Rohstoffe sind auf der Erde zu einem Politikum geworden. Manche Länder haben sie, andere Länder brauchen sie dringend. Wer die Rohstoffe beherrscht, der kann Macht ausüben und bei Verhandlungen den längeren Hebel ansetzen. So ist es seit je her mit den Ländern der OPEC gewesen, die Europa einst in die Ölkrise stürzten. Und so ist es momentan mit den seltenen Erden aus China.

Dementsprechend hat das Thema Recycling und Recyclingtechnik im Bereich der Industrie und Abfallwirtschaft massiv an Bedeutung gewonnen. Anstatt auf eine reine Entsorgung von Abfällen zu setzen, ist nun eher das Thema Aufbereitung bzw. Wiederverwertung der Standard. Damit stellen Unternehmen sicher, dass sie wertvolle Mineralien oder Rohstoffe bestmöglich nutzen. Bein manchen von ihnen sind die Preise derart gestiegen, dass sich das Recycling wirtschaftlich lohnt. Vor allem seitdem die Technik immer bessere Möglichkeiten dazu bietet. Innovationen bei Maschinen und in der Verfahrenstechnik haben dazu geführt, dass Recycling heute deutlich effizienter ist als noch vor einigen Jahren. Wir zeigen, wie Unternehmen auf diese Entwicklungen reagieren sollten.

Recyclingtechnik für Unternehmen – Chancen und Möglichkeiten

Egal um welche Branche es sich dreht, bei der Herstellung von Gütern kommt es immer wieder dazu, dass bestimmte Rohstoffe im Abfall landen. Sei es direkt vom Produkt oder weil es irgendwo in der Fertigung zu physikalisch-chemischen Reaktionen kommt, bei denen wichtige Materialien verbraucht werden. Das könnten zum Beispiel folgende Bestandteile sein: Altholz, Papier, Chemikalien, Elektro-Schrott, Metalle, Kunststoffe, Öle usw.

Früher wurden solche Abfälle in der Regel einfach abtransportiert und entsorgt. Heute installieren sich Firmen moderne Recyclingtechnik, um zumindest einen Teil der Materialien wiederzugewinnen. In diesem Segment hat sich eine technisch sehr hoch ausgefeilte Industrie gebildet. Firmen aus dem Bereich Anlagenbau haben Verfahren und Geräte dahingehend entwickelt, dass sie eine gute Trennung ermöglichen. Des Weiteren besteht eine Art Sekundärindustrie, die sich damit beschäftigt Komponenten zu liefern. So zum Beispiel Lindner Recyclingtech, eine Firma die vor allem Schneidemesser herstellt, die in Schreddergeräten aller Art zur Anwendungen kommen. Recyclingtechnik ist somit eine richtig weit verzweigte Industrie, deren Bedeutung für die Gesamtwirtschaft weiter wächst.

Worauf achten bei der Planung einer Anlage?

Ob es sich um metallische Werkstoffe handelt oder mineralische Baustoffe. Trennen lässt sich so gut wie alles. Firmen sollten vor allem darauf achten, dass sie eine Anlage planen, die genau zu ihren Abfällen passt. Zudem ist es immer von Vorteil genügend Spielraum zu lassen für Veränderungen. Wer zum Beispiel Abfälle aus Glas erzeugt und sich nicht darauf einstellt, dass irgendwann auch Kunststoff hinzukommen könnte, der wird von plötzlichen Veränderungen im Herstellungsprozess hart getroffen, wenn kein Platz für eine zweit Trennmaschine mehr vorhanden ist.

Recycling und Energieerzeugung

Wichtig zu wissen ist auch, dass Recyclingtechnik nicht nur dafür gut ist, um Stoffe für die Erzeugung von Produkten wiederzuverwenden. Recycling ist auch eine Methode, um die Energiekosten zu senken. Manche Bestandteile des Ausschusses können auch für eine energetische Verwertung herangezogen werden. Wer alle brennbaren Elemente in der Recyclinganlage herausfiltert, der hat damit die Chance diese im Ofen zu verwerten. Auf diesem Wege lassen sich Heizkosten, Energiekosten oder Kosten der Müllentsorgung einsparen.

Related Article